Schlagwort-Archive: gitarrenmusik

live und vorbei. 34

die alte frau
ihr gesicht leicht zurück geneigt
zur sonne hin
genießend. sonnenbrille.
wartend an die rote fußgängerampel gelehnt.
wollsocken in sandalen
knöchellanger schwarzer rock
bis übers knie geschlitzt.

eine geschichte erzählen in
dem lied SELTENE GEFÜHLE.
genau so
hätte es gehen können
in der knappen zeit
bis die ampel umspringt.

SELTENE GEFÜHLE


live und vorbei. 31

schrittfolge

ein lied wieder
da neu von wo
nur
lass es uns versuchen

plötzlich ganz nah
und noch näher
hinter all der distanz
kann ich dich ahnen
wie einen tanz

DER ZWEITE SCHRITT


live und vorbei. 24

vor einiger zeit
habe ich dieses lied
geschrieben
wie einen zustandsbericht

und nun gibt es stellen
die klingen wie eigens neu geschrieben
und anderes scheint völlig
gegensätzlich und weit weg
und klingt trotzdem
gut

ist das noch unsere welt?
wie lange hält das?
an und für sich ist es gut.
an und für sich ist es völlig schräg.

IM GROSSEN UND GANZEN


live und vorbei. sechzehn

zwischen den zeilen
lieder voller
widersprüche
vom hoffen und aufhören
vom lieben und verblassen
vom halten und lassen
von hin und
ZURÜCK


live und vorbei. ZWÖLF

zwei seiten
oder drei
oder keine
derselben geschichte

und die stille
tönt in mir
und die töne
werden leise
und die leisen
sprechen vertraut
und das vertraute
ist fremd
und die fremdheit
bleibt nah

und gegensätze lösen sich
nicht auf
doch davon zu singen
vielleicht
hält es
aus
VIELLEICHT


live und vorbei. 11

das lied ist aus dem letzten jahr.
zwischen november 2018 und januar 2019 habe ich es geschrieben.
DANN lag es wieder da, zwischen den noten und
jetzt klingt es,
als sei es das passende lied für diese zeiten.
so singe ich es als uraufführung
zum durchatmen,
zurücklehnen und
durchhalten.

p.s all den helden des alltags gewidmet
die jetzt da sind für die, die hilfe brauchen

DANN


live und vorbei III

noch ein lied für heute
habe ausgesucht und gespielt
was ich seit gestern im sinn habe
habe mich an die offene türe gesetzt
damit die vögel im garten auch was davon haben
was ist richtig
von dem leben da draussen
von dem da drinnen
von dem, was ich denke und fühle
noch nicht das leben einstellen
leiser werden tut gut
schweigen ist keine antwort

singe von damals und jetzt
weitergeben, teilen, hören, mitsingen
NIE GANZ