Schlagwort-Archive: #wenigeristeinfachmehr

live und vorbei. vierzig

und die sehnsucht
lässt nicht nach
ohne worte
ist sie da

ob ich dich flüstern höre
im regen
im wind
in sternklaren nächten

von wo wirst du
zu mir zurückkommen

und die sehnsucht schweigt

VON NORDEN


live und vorbei. 31

schrittfolge

ein lied wieder
da neu von wo
nur
lass es uns versuchen

plötzlich ganz nah
und noch näher
hinter all der distanz
kann ich dich ahnen
wie einen tanz

DER ZWEITE SCHRITT


live und vorbei. 28

wieder und wieder
und wieder

spiele und gehe ich allein
um zu dir zu kommen

alles andere ist
NICHT MEINE ART


live und vorbei. 26

der morgen
ist so ruhig
die sonne wärmt schon

das leben, wenn es durchbricht
hält nichts zurück
was für ein glück

und es kehrt wieder
was noch nie
da war

DIE RÜCKKEHR DER POESIE

 


live und vorbei. 21

jeder ton
ein herantasten
annähern und fernbleiben
ein tanz
echt nur
geträumt

UND WENN SIE SINGT


live und vorbei. 19

buchstabiere hoffnung
und „hekopfhoch“
und freisein
und wortlos

und wenn das nicht gelingt
dann erfind doch
einfach neue
aus tönen
und der luft

und deinem atem
kurz bevor du singst

NUR EIN WORT


live und vorbei. 18

wann ist
der richtige augenblick
der eine
auf den es ankommt, der
ganz selten
ist, den du
nicht wiederherstellen kannst?

immer jetzt
sagt etwas
in mir

AN SO TAGEN WIE DIESEN