Schlagwort-Archive: stille

still so still

still so still

wenn die nacht so leise
jedes atmen wie hoffnung riecht
weil
die luft eh voll ist
schon flüstern ein lied ist
wenn durch die ferne
jedes regen von dir lauter klingt
die nähe
ein stern ist

wenn es nur
eine idee ist
dass in einem kind
gott heimkehrt
in der vergessenheit
unserer geschichten

weil alles schweigt
mein lied gesprochen, ganz leise
manchmal wieder
wahr

WENN DU ZU MIR KOMMST (lyrics)


live und vorbei. 27

und in die stille
zeilen
zwei akkorde
zweifel
zuversicht
zukunft

ein neues lied
zu dem
was seit wochen
um mich
in mir ist

AUF BLASSEM PAPIER


live und vorbei. sechzehn

zwischen den zeilen
lieder voller
widersprüche
vom hoffen und aufhören
vom lieben und verblassen
vom halten und lassen
von hin und
ZURÜCK


lautlose nacht

und ich schaue in die nacht.
schwarzer vorhang. mit flackernden, gelben tupfern.
ich spiele lautlos. klavier.
male noten in die luft. weil alles so verschwiegen
um mich ist.
gedanken flüstern mich an.
es gleitet mir durch die finger. taste
um taste.
halt aus. was du nicht
verstehst.

IMG_6424

 

KOMM, WIR HABEN DOCH UNS (unplugged in Aachen)


verlorene welt

wie laut die welt II

 

 

 


den opfern
von hass, gewalt und terror
täglich

UNABSICHTLICH (Mitschnitt aus dem Konzert von 2014)


stille …

… gehalten

dreh dich nicht weg
die welt schweigt dir zu
ein rotkehlchen
beendet
beginnt
den tag
dazwischen
leben


rotkehlchen