Archiv der Kategorie: Archiv der Gegenwart

manchmal so tun

 

manchmal so tun
als könnte ich die zeit anhalten
um
gleichzeitig nach vorne und zurück
zu schauen

wann passt es, das ins heute
zu holen
in dein und mein leben
zu feiern
dass du da bist

wenn nicht jetzt

UND WENN SIE SINGT (2015)

EIN WUNSCH FREI (live 2014)


heute vor …

… einem Jahr,
erinnerst
du dich?

Wenn ja, hier zwei Lieder.
Wenn nein, hier – auf jeden Fall –  zwei Lieder
und eine Handvoll Fotos aus dem Konzert im Café Oje.

EINFACH NOCH MAL LOSZIEHEN (live 2014)

NICHT MEINE ART (live 2014)


sonnenzeit

alles abwerfen
überrascht
über die Leichtigkeit
aus der Übung
nichts zu tun
die Zeit verstreichen lassen
im Schatten
sitzen und den
Vögeln im Garten zu sehen
Blumen
wie sie
wachsen
und dem Gras

Und mit der Zeit Sommer2015

 

 


konzert? konzert!

FREITAG, 16. JANUAR
in PAX-CHRISTI

spielen wir als Finissage zur Ausstellung
AVAILABLE LIGHT unser nächstes Konzert.
blaue Gitarre wartet auf den ersten Ton

so nehmen wir alte musik mit ins neue jahr
so spielen wir neue musik aus dem alten jahr

PROBIEREN
ein NEUJAHRSständchen

 


auftrittstermine III/3

wir proben und proben
eine lange reise durch die nacht / ja, es lässt sich hören / wenn ich nun einen WUNSCH FREI hätte / wünschte ich mir / dich herbei //

am
21. September, 17 Uhr, CAFE OJE, Felbelstraße 23, ein ganzes KoNzErt –  „JETZT

08. November, 18 Uhr, KLANGVOLLER GOTTESDIENST in der Lukaskirche, Gartenstadt

 


auftrittstermine

 

 

wenn du
versuchst
wieder loszufliegen
mit deinen liedern
und melodien

wenn die alten freunde
wieder die koffer öffnen
ihre instrumente in die hand
nehmen
wie freu ich mich darauf

wenn wir die lieder
spielend ausprobieren
wie sie nun klingen
die alten, fremden
die unbekannten, vertrauten

die tage zählend
bis wir sie spielen und singen
vor euch
für dich, für mich
für uns

p.s. wenn du willst
nenn die lieder, die du
auf jeden fall von uns
hören möchtest
am 21.09.


air gitarre

manchmal
die perspektive
vergrößern

sich zurücknehmen
schweigen
an der richtigen stelle
hören

einmal däumeling sein
pan tau ohne hut
nils holgersson
während seiner reise mit den gänsen

den ameisen singen
den mäusen und
elfen und feen
die hören auch den leisesten ton

wie klein mein lied
wie groß die musik

air auf der g-saite