Archiv der Kategorie: Archiv der Gegenwart

DAFÜR: CD ist da und AUFTRITT

reprise-3
Die CD dafür ist da. Wir präsentieren sie innerhalb

des Auftritts am Donnerstag, 09. März, 18 Uhr,
Kurzauftritt in Mönchengladbach in der Citykirche.
(Alter Markt / Kirchplatz 14 / 41061 Mönchengladbach)
zur Vernissage der Fotoausstellung
„HEIMAT –  vertraut und fremd“.

Vernissage. Auftritt. Fotoausstellung. Buchpräsentation. CD-Release. Alles in einem.
Nur eines fehlt noch: Du und ihr. Seid eingeladen, dabei zu sein.
Herzliche Einladung.


gemischt …

ist.  Jetzt ist’s fertig!


aufgenommen …

… ist die CD.


doppelt gut: kleines Konzert und CD

Donnerstag, 09. März, 18 Uhr, 
Kurzauftritt in Mönchengladbach in der Citykirche.
(Alter Markt / Kirchplatz 14 / 41061 Mönchengladbach)mix-b

Wir spielen innerhalb der Vernissage zur Fotoausstellung
„HEIMAT –  vertraut und fremd“. Herzliche Einladung zu tollen Fotos, einer besonderen Präsentation und unserer Musik.

Die Zugabe: Die Veröffentlichung der NEUEN CD „dafür“ an diesem Abend. Sie entsteht für das Begleitbuch zur Ausstellung „Schreibheft Heimat“. In diesem „Schreibheft Heimat“ erscheinen 5 Liedtexte von mir, die es auch auf dieser CD geben wird.dafür

Zudem wird die CD auch einzeln erhältlich sein. Nicht nur ich freue mich, dass diese CD kurzfristig und unter großem Einsatz der Band, der Tontechniker, der Designerin und der Menschen aus der Exerzitienstelle im Bistum Aachen, die Veranstalter der Ausstellung und Herausgeber des Buchs sind, möglich wird. Spannend bleibt es, weil wir die fünf Lieder für die CD erst nächste Woche aufnehmen und mischen und dann ins CD-Werk schicken, damit sie pünktlich zum 09. März da ist. Drückt uns die Daumen, dass alles klappt.


verlorene welt

wie laut die welt II

 

 

 


den opfern
von hass, gewalt und terror
täglich

UNABSICHTLICH (Mitschnitt aus dem Konzert von 2014)


bevor

die leisen Geräusche
im Regen die Tropfen
auf deine Haut
rückwärts laufende
Zeit der Moment
in deinen Haaren
bis zu dem Hier sind wir
geflogen miteinander
wachsend an den
Wind gelehnt
aus der Ferne der
Gegenwart
liegt dein Weg
in der Luft du
wirst fliegen ich bleibe
an den Wurzeln unseres
Baumes

BEVOR (demo an einem sommertag – für m.)


stille …

… gehalten

dreh dich nicht weg
die welt schweigt dir zu
ein rotkehlchen
beendet
beginnt
den tag
dazwischen
leben


rotkehlchen